Kreissparkasse Steinfurt Berichtet

Hier ein schöner Bericht der heute auf die Seite der Sparkasse Steinfurt eingestellt wurde.

Hier ein schöner Bericht von der Kreissparkasse Steinfurt, eine meiner Unterstützer und Sponsoren. Vielen Dank!

Nachzulesen auch unter folgendem Link:

https://ksk-steinfurt.sparkasseblog.de/wir-sind-laer-begeistert-nicht-nur-die-menschen-aus-laer/

„Wir sind Laer“ begeistert nicht nur die Menschen aus Laer

von Thorsten Laumann am 18. Juli 2016 in Gut für die Region – Kommentieren

-div class="author" /div

Er kommt gebürtig aus Laer. Er wohnt auch dort. Carsten Kottke ist Laerer durch und durch. Daher kennt er viele Menschen aus der Gemeinde. Aber welch große Vielfalt die Einwohner aus Laer tatsächlich zu bieten haben, überrascht Carsten Kottke momentan jeden Tag aufs Neue. Denn der Fotograf hat das Projekt „Wir sind Laer“ gestartet. Und er fotografiert jeden Tag Menschen aus der Gemeinde. Menschen, die dort wohnen, dort arbeiten oder anders mit Laer verbunden sind.

Schon mehr als 1.300 Fotos

Mehr als 1.300 Portraitfotos hat der 48-Jährige bereits gemacht. „Das ist der absolute Wahnsinn. Ich bin total überrascht, wie toll sich die Laerer an dem Projekt beteiligen“, sagt Kottke. Er hat viele Vereine besucht. Sportteams, Kegelclubs, den Heimatverein. Er war zu Besuch in Unternehmen und Geschäften, in Kindergärten und Schulen und durfte auch unzählig viele Leute privat oder einfach beim Einkaufen oder auf der Straße fotografieren.

Die Heimat steht im Vordergrund

Kottke ist es wichtig, den Menschen in der 10-wöchigen Fotozeit ein gemeinsames Thema zu geben: Das Thema “Heimat” und aus welchen vielen verschiedenen Menschen die kleine Heimat besteht. Abgebildet werden die Portraitfotos dann auf einer großen Skulptur. Das Grundgerüst wird fünf Meter lang, zwei Meter hoch und 80 Zentimeter breit sein. Die geschwungene Form des Kunstwerks ist dem Ewaldibach aus Laer nachempfunden. Mehr Verbundenheit zur Gemeinde geht nicht. Erstmals gezeigt wird das Ergebnis von „Wir sind Laer“ auf dem Dorffest Schwanentaufe vom 20. bis 21. August im Ratssaal von Laer. Gefördert unter anderem von der Kreissparkasse Steinfurt.

Großes Interesse am Projekt

„Es ist völlig egal, ob die Leute jung oder alt, klein oder groß sind. Herkunft und Hautfarbe spielen ebenfalls keine Rolle. Denn ich will zeigen, wie vielfältig Laer ist“, sagt Kottke. Und dieser Gedanke kommt an. Das zeigt nicht nur die überraschend große Teilnahme der viele „Fotomodels“. Das zeigt auch das mediale Interesse, das schon weit über die Grenzen von Laer hinausgeht.

Mehr zum Projekt und über Carsten Kottke gibt´s hier. Wer sich noch fotografieren lassen möchte, kann sich direkt an ihn wenden. www.carstenkottkefotografie.de www.facebook.com/carstenkottkefotografie.de

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square